Gehen Sie auf eine Entdeckungsreise …

Gemäß der aktuell gültigen Coronaschutzverordnung (gültig ab 20. August 2021) ist der Besuch des KUNSTMUSEUMS TEMPORÄR und des Museumsshops für Personen, die vollständig geimpft sind oder aufgrund einer vergangenen Corona-Erkrankung als genesen gelten, unter Vorlage entsprechender Dokumente möglich. Dies gilt ebenfalls für Personen, die einen höchstens 48 Stunden alten negativen Schnelltest vorlegen können.

Aktuelle Öffnungszeiten

  • Dienstag bis Freitag, 10 bis 18 Uhr
  • Samstag, 10 bis 14 Uhr
  • Sonntag, 10 bis 14 Uhr
  • Montag geschlossen

Für den Besuch gelten weiterhin die bekannten Hygiene-Schutzmaßnahmen.

Kontakt:
Telefon: 0208-4 55 41-71 oder -38
E-Mail: kunstmuseum@muelheim-ruhr.de

Seit dem 17. September 2018 ist der Betrieb im Gebäude Alte Post wegen umfangreicher Sanierung eingestellt. Einblicke in die Baustelle im Kunstmuseum finden Sie hier.

Kunstmusem Mülheim an der Ruhr, Kunstmuseum Temporär, Eröffnung, Copyright Heiko Tiemann - Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr, Copyright Heiko Tiemann

Neue Anschrift:
Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr im
KUNSTMUSEUM TEMPORÄR
Schloßstr. 28-30
45468 Mülheim an der Ruhr
Tel.: (0208) 455-4171

Anfahrt:
Zu Fuß: In ca. 10 Min. vom Hauptbahnhof Mülheim an der Ruhr bequem zu erreichen.
Mit PKW: Beschilderung Innenstadt folgen; Parkmöglichkeiten im Parkhaus FORUM oder Tiefgarage Schlossstraße.


Feiertage
1. Januar (Neujahr), Karfreitag, 1. Mai (Maifeiertag), 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit), 1. November (Allerheiligen), 24. Dezember (Heiligabend), 25. Dezember (1. Weihnachtstag), 26. Dezember, 27. Dezember, 28. Dezember
und 31. Dezember (Silvester) geschlossen |
an allen übrigen Feiertagen geöffnet

Eintrittspreise
Eintritt frei
Führungsentgelt: Erwachsene 2 Euro, ermäßigt 1 Euro

Newsletter
Unser Newsletter informiert Sie regelmäßig über neue Ausstellungen und Veranstaltungen des Kunstmuseums Mülheim an der Ruhr. Selbstverständlich können Sie diesen Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Hier können Sie sich anmelden:

Blick in die Sammlung Ziegler
+ Vollbild